Herzlichen Dank!

Liebes Publikum,

wir bedanken uns herzlich für die wunderbare 26. Ausgabe, die am Sonntag mit großem Erfolg zu Ende ging. Vier von fünf Abenden bei den Winzern Krems waren ausverkauft, ebenso die vier hinreißenden Mittagskonzerte im Salzstadl und das 3D-Hörerlebnis mit dem spanischen Marala Trio. Das ist nur bei so einem interessierten und treuen Publikum möglich, wie Sie es sind.

Konzerte wie das des 85-jährigen legendären Jazzmusikers Archie Shepp, das Aufeinandertreffen von Danyèl Waro aus La Réunion mit dem österreichischen Jazztrio Interzone, Otto Lechners für das Festival erarbeitete Akkordeonversion von Pink Floyd, die Grande Dame der peruanischen Musik Susana Baca und viele mehr sorgten für unvergessliche magische Momente. Junge Formationen wie das Fünf-Nationen-Ensemble Ayom oder Ye Vagabonds aus Irland begeisterten mit ihren Österreich-Debüts. Und das sind nur ein paar wenige Highlights der letzten Tage!

Wir sind gerührt davon, wie Künstler*innen ihre Auftritte erlebten: Lukas Kranzelbinder schwärmte von unserem so offenen Publikum, die jungen Belgierinnen von Las Lloronas waren Stolz, dieselbe Bühne wie die vielen Größen der vergangenen Jahre zu bespielen. Mehrmals wurde die Wohnzimmer-Atmosphäre des doch so großen Konzertgeländes erwähnt. An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen Künstler*innen bedanken!

Eine Fotoauswahl gibt einen kleinen Eindruck von der großartigen Stimmung, die im Zuschauerraum wie auf der Bühne im Hof der Winzer Krems herrschte. Auch auf unseren Social Media Kanälen finden Sie Bilder der letzten Tage. Wer ein Konzert nicht persönlich besuchen konnte oder eines sogar noch einmal hören möchte, kann das bei unserem Festivalpartner Ö1 tun: Die Winzer-Konzerte wurden live übertragen und sind noch online verfügbar.

Wir sind gepannt, welche Musikideen uns bei der nächsten Ausgabe erwarten!

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Sommer

Ihr Team von Festival Glatt&Verkehrt

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden