Einführung / Kurzbeschreibung

Mit Robert Streibel (Historiker) und Aliosha Biz (Violine solo)

Programm

Achtung! Begrenzte Kapazität.
Treffpunkt: Pfarrplatz Krems. Eintritt Frei.
Bitte anmelden per Email an .

Robert Streibel erforscht seit Jahrzehnten die Geschichte von Krems und der Wachau. Jüngstes Beispiel ist der Roman „Der Wein des Vergessens“. Unseren Festival-Schwerpunkt „Lider fun die Mentshn“ ergänzen wir durch einen Spaziergang auf den Spuren jüdischer Menschen und Schicksale. Ausgangspunkt ist der Pfarrplatz in Krems. Zu den Erzählungen von Robert Streibel spielt der in Moskau geborene, seit 1989 in Wien lebende, renommierte Geiger Aliosha Biz.


Lider fun di Mentshn

„Lider fun di Mentshn“ ist unser Festival-Schwerpunkt mit Musik aus jüdischen Lebenswelten. Wir beleuchten das Thema in fünf sehr unterschiedlichen Formaten, vom Kinderkonzert bis zum Mittags-Talk, vom Spaziergang mit zeitgeschichtlichen Bezügen bis zu Auftritten auf der großen Bühne. Der Titel verspricht Lieder von Menschen ebenso wie Lieder über Menschen, aus der Welt der Schtetl, dem Krieg, der Verfolgung, der Shoah, aber auch voller Lebensbejahung und Lust am Feiern.

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden