Programm

Sie ist sofort erkennbar, die einzigartig warme, melancholische und zugleich tröstende Musik von den Kapverden. Winzige Eilande im Atlantik, von denen aus stets das Meer sichtbar ist – diese Inseln haben der Welt einen Schatz an musikalischen Talenten geschenkt. Mit der Sängerin Lucibela erstrahlt nun ein weiterer, besonders vielversprechender Stern am Firmament. Erst letztes Jahr erschien ihr Debütalbum „Laço umbilical“, doch manche wollen in ihr bereits jetzt eine Nachfolgerin der großen Cesária Évora ausmachen. Zweifellos verfügt Lucibela über eine außerordentliche Stimme und über das gewisse kapverdische Etwas – Leichtigkeit und Tiefe im selben Atemzug. Wie Évora ist sie übrigens auf der zweitgrößten Insel São Vicente aufgewachsen, deren Hafenstadt Mindelo als kulturelles Zentrum des Archipels gilt. Wo kubanische, portugiesische und brasilianische Matrosen ihre Melodien hinterlassen haben, begann Lucibela als Jazz- und Rock- Sängerin, bevor sie die kapverdische Liedtradition entdeckte – und die Musikwelt sie.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden