Liebes Publikum,

der Sommer 2019 scheint noch weit entfernt. Aber wir hier vom Festivalteam sind längst in der heißen Planungsphase für das 23. Festival Glatt&Verkehrt!

„Wege, Reisen, Pfade“ – Glatt&Verkehrt 2019 widmet sich den Lebenslinien, auf denen Musik entsteht, geprägt oder verändert wird.

Selbstgewählte Lebenswege und erzwungene Migration. Freiwillige Wanderung mit bestimmtem Ziel und Irrfahrten mit unbestimmtem Ausgang. Im Spannungsfeld des Unterwegs-Seins entstehen die Musikideen und Programme.

So planen wir Musik entlang der Seidenstraße ebenso wie aus dem Süden der USA und begeben uns auf die Suche nach Ideen aus jüdischen Musikwelten. Wir präsentieren Songs und Erzählungen aus aller Welt, die im kulturellen Schmelztiegel der Metropolen wie London – oder Wien! – entstanden, von Inseln im Atlantik in die Welt geschickt wurden und schlussendlich in den Hafenstädten des Mittelmeers strandeten.

Dies alles bieten wir an sechs sehr unterschiedlichen Orten in Krems und der Wachau – vom Renaissance-Schloss bis zur mittelalterlichen Wehrkirche St. Michael, vom Stift Göttweig bis zum Winzerhof – in einem dichten Programm innerhalb von zwei Wochen (12.-28.7.) in einer der schönsten Regionen.

So manches ist schon fixiert, aber trotzdem enthüllen wir das Programm erst, wenn es komplett ist… 

Daher - für die Mutigen unter Ihnen: 
Sie können jetzt schon 5-Tages-Pässe für die finalen fünf Festivaltage (24. - 28. Juli 2019) kaufen, und zwar zu sensationell ermäßigten Preisen! 
Sie beinhalten 15 Konzerte auf der großen Bühne der Winzer Krems, dazu Musik unterm Marillenbaum, Künstlergespräche u.v.m. 

Einen kleinen Vorgeschmack mit musikalischen Andeutungen gibt es hier zu hören:

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden