Absage + Ersatzprogramm in Planung!

Liebes Publikum, liebe Weggefährt*innen,

die 24. Ausgabe des Festivals Glatt&Verkehrt kann aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht in der geplanten Form stattfinden.

Ausgehend von den Vorgaben der Bundesregierung (Stand 25. Mai 2020), die bis 1. August gelten, ist es weder inhaltlich noch atmosphärisch noch wirtschaftlich möglich, das Festival wie gewohnt abzuhalten. Die An- und Abreise- sowie Quarantänebestimmungen für ausländischen Künstler*innen sowie die eingeschränkte Besucher*innenkapazität verunmöglichen die Durchführung des Festivals. Das internationale künstlerische Angebot sowie der soziale und gesellschaftliche Aspekt des Festivals können leider in Zeiten wie diesen nicht realisiert werden. Wir sagen deshalb hiermit schweren Herzens sämtliche Veranstaltungen ab. Das betrifft auch die Musikwerkstatt.

Sämtliche Karten werden zurückerstattet oder können auf Wunsch gegen einen Gutschein getauscht werden; unser Ticketingteam wird in den kommenden Tagen alle Käufer*innen kontaktieren.

Allerdings wollen wir ein Zeichen setzen: Im kleinen Rahmen wird es von 22.-26. Juli in Krems Konzertabende und Mittags-Veranstaltungen geben. Damit soll ein Hauch von jenem Festival-Feeling spürbar werden, wie es seit 1997 in Krems und Umgebung zu erleben ist. Wir freuen uns sehr, dass unser langjähriger Partner Ö1 plant, diese Konzerte trotz der Ausnahme-Situation wie gewohnt zu übertragen.

Das genaue Programm veröffentlichen wir am 19. Juni. Wir werden Sie natürlich in einer eigenen Aussendung darüber informieren.

Um es mit Frank Zappa zu sagen: Music is the BEST! 
Herzliche Grüße, Albert Hosp für das gesamte Festival-Team

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden