Programm

Hier die Wiener Soulband mit süßem Zweigesang und herben Texten. Da eine tiefe Stimme, die von genüsslich freier Improvisation zu herzzerreißenden Volksliedern zu wechseln vermag. Hier die scharfe Klinge des Wiener Schmähs, da die glutvolle Poesie slowenischer Worte und traditioneller Lieder. Kaum jemand hat in so vielen Genres so vieles und so viel Gutes geleistet wie Maja Osojnik, die seit 1995 in Wien lebt. Zu uns kommt sie mit ihrer Band und das bedeutet: kammermusikalischer Jazz und Rock, üppige Balladen und knappe Miniaturen, Singer-Songwriter-Flair und experimentelle Sounds. So wie sich Maja Osojnik immer wieder auf ihre slowenischen „Roots“ bezieht, spielt bei 5/8erl in Ehr‘n Wien eine Hauptrolle. Wien als Ort, Wien als Zustand. Von der Mahü abwärts. Gegründet im Jahr 2006 haben 5/8erl mehr für die Stadt getan, als ihr vielleicht lieb ist, und bezeichneten sich selbst erst 2012 als „Gut genug für die City“. Die Band liefert nun schon seit Jahren den Beweis, dass Inhalt und Erfolg einander nicht ausschließen müssen, so gut kommt ihr „Wiener Soul“ an.

Mit freundlicher Unterstützung der Marktgemeinde Spitz und dem Tourismusverein Spitz. Wein & Imbiss von der Volkstanzgruppe Spitz.

5/8erl in Ehr'n: Homepage | Facebook

Maja Osojnik: Homepage

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden